Jubiläum Nachlese

Jubiläumsfeierlichkeiten
anlässlich des 100. Todestags von
Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan
* 16. Juni 1848 in Gurtweil / Baden
† 8. September 1918 in Tafers / Schweiz


 

8. September 2018
in Tafers bei Fribourg (CH)

Am 8. September 2018, dem 100. Todestag von Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan, feierten die Mitglieder des XIX. Generalkapitels der Salvatorianer zusammen mit der Pfarrgemeinde um 17:Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Tafers einen feierlichen Gottesdienst. Hauptzelebrant dieser Eucharistiefeier war der Diözesanbischof von Fribourg (CH) Dr. Charles Morerod. Viele Salvatorianer und Salvatorianerinnen, unter ihnen die Generalleitung der Salvatorianerinnen aus Rom und die Provinzleitung der Deutschen Salvatorianerinnen, waren extra zu diesem Jubiläumsgottesdienst in die Schweiz gekommen.

IM GEBET VEREINT

Zur Todesstunde am Abend um 20:02 Uhr kam diese Gruppe noch einmal in der Pfarrkirche zusammen, um vereint mit vielen Mitgliedern der Salvatorianischen Familie auf der ganzen Welt zeitgleich dieses großartigen 

 

 


9. September 2018
in Gurtweil / Waldshut-Tiengen (D)

Am Tag danach feierten die Mitglieder des XIX. Generalkapitels der Salvatorianer zusammen vielen Brüdern und Schwestern der Salvatorianischen Familie und der Pfarrgemeinde Gurtweil den 170. Geburtstag und den 100. Todestag am Geburtsort von Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan. Der Eucharistiefeier im Hof des Gurtweiler Schlosses stand der Weihbischof von Freiburg (D) Dr. Michael Gerber vor. In dieser eindruckvollen Feier des Glaubens würdigte er das Charisma dieses großen Bürgers von Gurtweil und die unglaubliche Vision des Gründers der Salvatorianischen Familie, die in allen Kontinente der Erde gelebt wird.